• Praxis Noctua in der aktuellen Corona-Krise

  • Corona stellt uns vor neue Herausforderungen

    Diese unglaubliche und vorher so nie dagewesene Zeit fordert uns alle gerade enorm heraus.  Wir müssen unseren (oft sehr liebgewonnenen) Alltag umgestalten und lernen, neue Wege zu gehen.

    Das Virus, die widersprüchliche Informationsflut und die Unsicherheit lösen im Moment sehr viele Gefühle aus, vor allem Ängste. Einige sind ja zusätzlich auch von realen Existenzängsten betroffen.
    Hier wird es von unglaublicher Wichtigkeit sein, zu lernen mit einfachen Tools, mit sehr schwierigen Emotionen und Situationen umgehen zu können. 

    Auf Anordnung des Bundesrates mussten viele Therapeutinnen und Therapeuten ihre Praxen schliessen. Gerade bei jenen Menschen, die auf Hilfe und Begleitungen angewiesen sind, löst dies möglicherweise noch mehr Angst und Verunsicherung aus.

    Ich bin weiterhin für Sie da und erreichbar. Stunden können im Moment über Skype, Zoom oder WhatsApp (selbstverständlich auch über das altmodische Telefon) abgehalten werden. 

    In dieser sehr speziellen Situation habe ich mich Entschlossen mein Wissen, meine Erfahrungen und meine Kompetenzen auch Menschen anzubieten, die möglicherweise im Moment nicht viel Geld zur Verfügung haben. Die Kosten richten sich in diesen Fällen nach den jeweiligen Möglichkeiten. Solidarisches Denken und Handeln soll dazu führen, dass auch diese Menschen Zugang zu meinem Angebot erhalten. Diese Tarife werden individuell abgesprochen und vereinbart. Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren.